auftrieb juk

Die Natur der Frisur

Trickfilm / Regie / Drehbuch
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mhtfOrDsqMo&feature=youtu.be
kreAKTIV - Kultur in der Lehre NÖ - LBS Baden - 1.Lg 2012

Berufsschule: LBS St.Pölten

2. Lehrgang 2019/20
Teilnehmende Lehrlinge: 23 (aktiv) 80 (passiv – Zuseher_innen Filmpräsentation) – Unterricht
Projekzeitraum: November 2019 – Jänner 2020
Projektteam: Trick my Film – www.trickmyfilm.com
KulturvermittlerInnen:
Birte Brudermann (Projektleitung, künstl. und organisatorische Leitung – Regie)
Bartek Kubiak (filmische und technische Leitung)

Projektbeschreibung:

Ziel des Workshops war es, sich Gedanken zu den Themen „Ökologie und Nachhaltigkeit im Friseurberuf“ zu machen und sich durch künstlerisches Gestalten diesen beiden Themengebieten näher zu kommen. Es wurde kreativ und mit der eigenen Phantasie (Herstellen von Zeichnungen und Trickfilmsequenzen) sowie fachbezogen (Leistungsgruppe Fachkunde: Inhaltsstoffe, Chemie und Nachhaltigkeit, umwelttechnische Umsetzbarkeit, Müllvermeidung, u.ä.) gearbeitet.

Ein Teil der Lehrlinge erstellte Texte und nahm diese auf Ton auf. Diese Texte ergaben die Grundstruktur zum Film. Die gesamte Klasse fertigte Zeichnungen an, die in Stop-Motion-Technik als Film animiert wurde. Weiters wurde mit Frisuren und Papierkleidung experimentiert und dieses szenisch vor der Kamera dargestellt. Eine weitere Gruppe improvisierte mit Klarinette und Gesang und erarbeitete somit die Musik für den Film.

Die Lehrlinge waren aktiv am gesamten Entstehungsprozesses des Films beteiligt. Von Workshopeinheit zu Workshopeinheit wurde das bereits erstellte Material gesichtet und besprochen, welche Elemente für den Film in Folge noch anzufertigen seien.

Das Thema des Workshops war ganz nahe am beruflichen Feld der Lehrlinge. Es behandelte diverse berufliche Fragen und ließ – durch das künstlerische Werken in den unterschiedlichen Kunstgenres (Zeichnen, Modellieren, Stop-Motion, Musik, Texte) – neue Perspektiven und Herangehensweisen entstehen.