auftrieb juk

 Gerald Walsberger

 

Gerald Walsberger ist Schauspieler

und 1981 in St. Pölten geboren. Während einer Vollzeitbeschäftigung als Büroangestellter absolvierte er die Berufsreifeprüfung in St. Pölten um ein Studium in Wien zu beginnen. Daraufhin begann er seine Schauspielausbildung an der 1st filmacademy und schloss diese ebenfalls im Mai 2012 mit ausgezeichnetem Erfolg und staatlichem Diplom ab. Schon während seines Studiums spielte er in einigen Theaterproduktionen mit. Nach der Ausbildung spielte er im Ragnarhof und erhielt ein Engagement für das Musical „Spring Awakening“ im English Theatre und für eine Produktion des Theater Center Forum.
THEATER (AUSWAHL)
2011 WELT ADÉ (Theater Drachengasse | Regie: John F. Kutil)
2011 DEATH (1st filmacademy | Regie: Brian Hatfield)
2011 SCHUTT (Off Theater | Regie: Olga Felber)
2012 VERSION_20.12 (KosmosTheater | Regie: Isabella Jeschke)
2012 NACH DEM ENDE (Theater Experiment | Regie: Susanne Mitterer)
2013 SPRING AWAKENING (Engish Theatre | Regie: Adrienne Ferguson)
2013 FETTE MÄNNER IM ROCK (Palais Kabelwerk | Regie: Isabella Jeschke,
Gerald Walsberger)
2013 REIGEN (NEUE TRIBÜNE WIEN | Regie: Susanne Mitterer)
2013 BEI ANRUF – MORD (Theater Center Forum | Regie: Erich M. Wolf)

www.geraldwalsberger.com