auftrieb juk

 Ina Thomann

 

Ina Thomann, ist seit Kindheit an als Musikerin tätig

und seit 2005 in diversen Bands aktiv.Den Start machte 2005 BAREFOOT BASEMENT, erst als Live-Dub-Soundmacherin, dann nach dem ersten Konzert nur mehr hinter der Orgel und am Akkordeon zu finden. 

In den folgenden Jahren kamen noch THE ROCKSTEADY CONSPIRACY (2011-2012 Orgel), THE MONOCHROME TONE (seit 2007 Akkordeon), THE DUOCHROME TONE (seit 2011 Akkordeon) und ALVANITE (seit 2011 Akkordeon und Gesang) dazu.

Weitere musikalische Tätigkeiten: Akkordeon Orchester WIENER NEUSTÄDTER ZIEHHARMONIKER (seit 2003), Akkordeon-Ensemble NON TREMOLO (seit 2009), DER TRIEBWERK CHOR (Chorleitung 2012-2014).

Abgeschlossenes Studium „Digital Film & 3D-Animation“, sowie ein begonnenes Studium „Textil – freie und kontextuelle künstlerische Praxis und Materialkultur (Textiles Gestalten)“ an der Universität für Angewandte Kunst Wien.
Mitorganisatorin des pink noise Girls Rock Camp seit 2011.
Kunst-Workshops mit Schulklassen und Jugendgruppen, u.a. Tape Sculpture, seit 2010. Sie arbeitet im Team mit ihrem Bruder Ivo Thomann.